Jagdspezifische Aus- und Weiterbildung

Wer seinen Hund auf der Jagd einsetzen will, benötigt einen gut ausgebildeten Jagdhund. Die Grundausbildung umfasst dabei die Grunderziehung sowie das erste Training mit Wild. Später geht es dann an die Ausbildung in Feld, Wald und Wasser. Trainiert wird neben Grundsignalen wie „Bleib“, „Hier“ und der Leinenführigkeit sowohl das Apportieren von Wild als auch die Ausarbeitung von Schweissfährten. Neben der konzentrierten Arbeit sind aber auch das ruhige Warten sowie die Schussfestigkeit bei der Jagd von Bedeutung. Daher legen wir bei der Ausbildung von Jagdhunden von Anfang an genauso viel Wert darauf wie auf das aktive Training.

 

Die individuell dem Ausbildungsstand zugeschneiderte Aus- und Weiterbildung findet einzeln oder in Gruppen statt.

Anmeldung und Kurskosten

Die Jagdspezifische Aus- und Weiterbildung findet laufend (für alle Jagdhunderassen) durch das ganze Jahr statt. Anmeldungen nehmen wir gerne telefonisch (+41 79 519 89 64) oder über unser Anmeldeformular entgegen.

 

Gruppenunterricht: Fr. 30.- / Lektion

Einzelunterricht: Fr. 100.- / Lektion

Die Durchführung des Einzelunterrichts ist auch an einem von Ihnen bestimmten Ort möglich:

Fr. 100.- /Lektion + Fr. 1.- / Km

 

Die Kurskosten werden im Anschluss bar bezahlt.